Freitag, 16. Januar 2015

{Aktion} Friday-Tour durch die Bücherregale I


Da "Amezaliwa" ja relativ neu ist in der Bloggerwelt mache ich auch bei einer neuen Aktion mit. Es geht um eine Tour durch die Bücherregale, genauer gesagt durch das Bücherregal von Claudia. (Auf den Namen klicken für mehr Infos!)

Und um diese Bücher geht es heute:
"House of Night", Band 1-12

"Black Dagger", Band 1-9 und 11-16

"Cat & Bones", Band 1-6, Spin-Off
Nun die Fragen:

1. Kennst du eines der Bücher oder gar die ganze Reihe?
        "House of Night" hab ich bis Band 10 oder 11 gelesen, von "Black Dagger" nur einige Bände.
        "Cat & Bones" sagt mir gar nichts.

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?
        "House of Night" war am Anfang echt gut, hat aber nachgelassen. Oder ich bin aus dem
        richtigen Alter raus. "Black Dagger" fand ich nicht so besonders. Das Cover von "Cat & Bones"
        ist ansprechend, aber der Titel sagt mir nicht zu. Ich würde das Buch im Laden stehen lassen.

3. Was würdest du tun, wenn du vor folgende Wahl gestellt werden würdest: Du bist schwerkrank/verletzt und liegst im Sterben. Ein Vampir bietet dir an, dich zu verwandeln, damit du in gewisser Weise weiterlebst - Unsterblichkeit oder Tod?
        Ich finde Vampire unglaublich faszinierend und lese gern (gute) Vampirgeschichten. Aber ich 
        möchte ungern selbst einer sein. Denn damit würde ja auch die Blutlust einhergehen und ich 
        müsste mich von all meinen Lieben fernhalten. Nein danke, dann erkunde ich lieber, was nach 
        dem Tod kommt.

Kommentare:

  1. Hey, Moni, schön, dass du mitmachst!

    Bei HON ging es mir genauso wie dir, bin auch froh, dass nun Ende ist. Black Dagger ist ganz ok, es dreht sich ja viel um die Liebesgeschichten der Vampire. Cat und Bones fand ich nicht schlecht, aber letztendlich liefen alle Bücher immer auf dasselbe hinaus - war mir dann einfach zu öde. Aber die Charaktere habe ich geliebt :)
    Blut trinken und so wäre auch nicht meins, da kann ich dich gut verstehen!

    LG und ein schönes Wochenende,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ich hab noch keine der Reihen gelesen, wobei ich Cats & Bones überhaupt nicht kenne. Die anderen beiden, von denen hab ich schon viel gehört und irgendwie schwärmt jeder davon, aber bis jetzt haben sie mich nicht gereizt ... ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monika,

    wenn du auf gute und spannende Vampirgeschichten stehst sollten die Cat&Bones Bücher auf jeden Fall was für dich sein. Ich habe mir letzes Jahr den ersten Band ganz billig für ungefähr 4 Euro bestellt, weil es mir mit dem Titel und dem Cover genauso ging wie dir, aber kaum hatte ich den ersten Band gelesen, habe ich mir die nächsten drei bestellt :) Die Charaktere sind so cool und liebenswert :)

    Liebe Grüße <3
    Alena

    - http://zeilen-zum-buch.blogspot.de -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt verführerisch, aber ich möchte eigentlich keine Reihen mehr anfangen, weil man damit nie richtig fertig wird. Ich lese lieber viele unterschiedliche Geschichten. Ansonsten hast du natürlich recht, "Cat & Bones" könnte was für mich sein.

      Löschen