Dienstag, 7. Juli 2015

{Aktion} Gemeinsam Lesen

Juhu, ich habe es geschafft! "Kernstaub" ist beendet. Die Rezension folgt in den nächsten Tagen. Gestern habe ich noch innerhalb eines Tages ein komplettes Buch gelesen. Wahrscheinlich war es die Freude, mal wieder etwas anderes in den Händen zu halten.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
      Gestern Abend bin ich mit "Herzschmerz und Pommer Fries mit Essig" von Katharina
      Stiller fertig geworden und habe bisher noch kein neues Buch begonnen.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
      Der letzte Satz des Buches hieß: "Und dieses Mal machen wir alles richtig." Eigent-
      lich ein schöner letzter Satz.

4. Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist?
      Da fällt mir so spontan nichts ein. Ich glaube, solche Grundsätze habe ich nur sehr
      wenige. Ich würde zum Beispiel nichts von Stephanie Meyer lesen. Aber auf die
      Bücher bin ich auch nicht neugierig, deshalb trifft das nicht die Frage.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Mal ganz abgesehen davon, dass ich das Buch, das du da gerade beendet hast, nicht kenne, liiiiiebe ich Pommes mit Essig. Eine der einzig wahren Arten um Pommes frites zu essen.
    Weswegen würdest du denn nichts von Stephanie Meyer lesen? Aus Prinzip? Oder einfach nicht dein Genre? Oder nur keine Lust auf das ewige Liebesgeplänkel zwischen einem Menschen und einem Vampir? Oder wegen dem Hype?
    Naja, manche Bücher muss man einfach nicht lesen, oder?
    Sonnige Grüße, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Pommer mit Essig kann ich mir ehrlich gesagt so gar nicht vorstellen. Das Buch ist aber empfehlenswert!
      Ich finde Twilight wahnsinnig unrealistisch und habe keine Lust auf die Geschichten. Das ist einfach nicht meins. Wer's mag, bitte, Hauptsache ich bleibe davon verschont ;)

      Löschen
  2. Huch!
    Da mach ich mit beim Gemeinsam Lesen und entdecke mein Buch. Das ist auch mal eine Premiere. :-D Da bin ich dann ja gespannt, wie es dir gefallen hat. Von Stephenie Meyer würde ich auch nichts lesen, weil ich Twilight schon schrecklich fand und abgebrochen habe. aber auf ihre Bücher bin ich ja auch nicht neugierig. Insofern kann ich mir kaum ein Szenario vorstellen, wo ich ein Buch lesen möchte, es aber nicht tue, weil ich z.B. einen Verlag boykottiere oder so. Na ja, denkbar ist ja fast alles. :-)
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen