Dienstag, 21. Juli 2015

{Aktion} Gemeinsam Lesen

Ich habe heute morgen ein neues Buch begonnen. Sommerzeit ist perfekt um endlich mal den SuB zu verkleinern.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
      "Seelenhüter" von Laura Whitcomb, Seite 51.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
      "Wenn ich das, was ich gerade versuche, nicht tun soll, sprach Calder sich selbst Mut zu,
       dann wird es mir auch nicht gelingen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
      Liest sich bisher sehr gut. Ich kannte die Autorin vorher nicht und habe mir einfach aus
      einer spontanen Idee heraus was von ihr besorgt.

4. Plant ihr euren Lesemonat (oder z.b. Lesesommer) und erreicht ihr eure Ziele dann auch, oder lest ihr immer das, worauf ihr gerade Lust habt?
      Ich plane grundsätzlich nicht, weil ich dann garantiert auf die vorher ausgesuchten
      Bücher keine Lust habe. Ich kenne das aus der Zeit, als die Bücher für den Sommerurlaub
      noch durch die Größe des Koffers begrenzt waren. Heute lade ich mir eine bunte
      Mischung auf den Tolino und lese nach Lust und Laune. Bloß bei Rezi-Exemplaren
      schaue ich darauf, dass sie nicht zu lange liegen. Aber feste Pläne gibt es auch da nicht.

Kommentare:

  1. Hi ;)

    Das Buch hab ich damals gelesen als es raus kam, und es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Wünsch dir also noch schöne Lesestunden damit.

    Was das planen des lesens angeht, da geht es mir wir dir, es klappt nicht, denn ich bin eine sehr sponatne Leserin *gg* Und schliesslich soll es ja spass machen das würde ich mir aber verderben wenn ich was lesen müsste nur weil ich es vor par Wochen aus gesucht hätte. Also... ich plane auch nicht ;)

    Liebe Grüsse und schönen Abend
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Bisher gefällt es mir sehr gut.
      Ja, der Spaß ist natürlich das wichtigste!

      Löschen
  2. Hallöchen,

    das mit der Leseplanung sieht bei mir ähnlich aus. Manchmal ist man einfach für bestimmte Bücher nicht in der Stimmung, Und meistens habe ich es bislang dann als "Zwang" empfunden, wenn ich sie gelesen habe, nur weil ich es mir vorgenommen habe. Daher bin ich davon auch abgekommen.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2015/07/gemeinsam-lesen-122.html

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht - hast du das gebraucht gekauft? Den Pan-Verlag gibt es doch nicht mehr, oder?

    Ich plane von Woche zu Woche, das ist für mich genau die richtige Mischung aus spontan und geplant. :-)

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, wie es mit dem Verlag aussieht, aber ja, das Buch habe ich gebraucht gekauft. Hab zugeschlagen, als jemand ausgemistet hat.
      Ich nehme mir manchmal vor, welches Buch ich als nächstes lesen will, das ist schon das höchste der Gefühle. Und selbst das klappt nicht immer :D

      Löschen
  4. Hi Moni, das Buch habe ich vor ein paar Jahren auch schonmal gelesen und fand es sehr schön. Obwohl mir "Silberlicht" besser gefallen hatte. Allerdings erinnere ich mich kaum noch daran, was in dem Buch passiert ist :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Silberlicht" steht bei mir auch noch im Regal :D Danke, dass du es mir schmackhaft gemacht hast.

      Löschen