Montag, 10. Dezember 2018

{3Bücher} ...mit Menschen auf dem Cover


Davon habe ich ehrlich gesagt eine ganze Menge. Ich habe mich mal für drei entschieden, die ich für besonders lesenswert halte.


Ein Mann namens Ove
Schon das erste Kapitel hat mich für die Geschichte gewonnen. Ich habe mit Ove auf sein Leben geblickt und mich in eine schwedische Vorstadt entführen lassen. Leise und unaufdringlich erzählt er  von den Dingen, die im Leben wichtig sind und davon, wie man es füllen kann.

Eddys Tagebuch
Ein Teenager zu sein ist nicht einfach, aber wenn man ein Vampir ist, dann kann es mitunter die Hölle auf Erden sein. Denn Eddy wird niemals altern. Seinem Tagebuch vertraut er seine Freuden und Sorgen an, etwa über die nervige kleine Schwester oder die hübsche Mitschülerin.

Ein Sommer ohne uns
Dieses Buch hat meine Perspektive auf Langzeitbeziehungen hinterfragt und mir klar gemacht, dass es um eine Entscheidung füreinander geht und nicht um das Wissen, dass nichts Besseres mehr kommen wird. Der Wunsch nach Freiheit kann zu großen Verletzungen führen.

Donnerstag, 6. Dezember 2018

{Leseliste} Dezember 2018

Obwohl ich total in Adventsstimmung bin, ist meine Leseliste so gar nicht weihnachtlich. Liegt vielleicht daran, dass es vor allem Bücher sind, die ich unbedingt (so schnell wie möglich) lesen muss. Wie ist das bei euch? Lest ihr, was zur Jahreszeit passt?

Arnold Stadler - Salvatore
Regis Goddyn - Das Blut der sieben Könige
Jessica Sorensen - Die Liebe von Callie & Kayden
Nicole Gozdek - Die Magie der Namen
Olivier Ndjimbi-Tshiende - und wenn Gott schwarz wäre...

Zwei dieser Bücher sind durch die Uni inspiriert. Ich denke, es kann nicht schaden, sich auch über die Vorlesungen hinaus mit dem ein oder anderen Thema zu beschäftigen. Wie seht ihr das?

Sonntag, 2. Dezember 2018

{Gelesen} November 2018

Diesen Monat fiel es mir irgendwie schwer, mir Zeit zum Lesen zu nehmen. Ich war oft unmotiviert und bin dann doch am Laptop hängen geblieben. Dabei waren die Bücher gar nicht so schlecht. Erst gegen Ende kam dann meine Lesefreude zurück.

Ich bin dennoch ziemlich nah an meinem Plan geblieben...

...und habe diese Bücher gelesen:
Leigh Bardugo - Die Sprache der Dornen
Wolfgang Borchert - Draußen vor der Tür
Ilmi Hazem - Die 33. Hochzeit der Donia Nour
Anne Frank - Tagebuch
Christopher Husberg - Feuerstunde
Stephanie Garber - Caraval

Die meisten dieser Bücher haben mir richtig gut gefallen. Trotzdem sticht eines deutlich heraus.


Leigh Bardugo - Die Sprache der Dornen
Die Geschichten in diesem Band waren wirklich außergewöhnlich, aber noch mehr hat mich die Gestaltung beeindruckt. Die Seitenränder sind mit passenden Abbildungen verziert, die auf jeder Seite erweitert werden.

Ilmi Hazem - Die 33. Hochzeit der Donia Nour
Die Geschichte fing gut an, entwickelte sich dann aber zu einem flachen Roman, der zwar eine übertriebene Religion kritisiert, aber seinen Figuren wenig Beachtung schenkt.

Dienstag, 27. November 2018

{3Bücher} ...mit schwarzem Cover

Diese Woche mache ich wieder bei der Aktion von hisandherbooks mit.


Um die Bücher für dieses Thema zu finden, musste ich in einer ganz bestimmten Ecke meines Bücherregals schauen. Es sind ein paar Außenseiter geworden, die die schwärzesten Cover haben.


Den Nächsten, der Frohe Weihnachten zu mir sagt, bringe ich um
Hinter diesem martialischen Titel verbirgt sich eine Sammlung weihnachtlicher Kurzthriller. Einige Geschichten habe ich schon gelesen, andere haben darauf gewartet, dass wieder Weihnachten wird und das Buch zu meiner Stimmung passt.

Heartware
Jenny-Mai Nuyen hat einen rasanten Thriller geschaffen, der zwischen Hightech-Novitäten und Manipulation spielt. Sehr empfehlenswert und überraschend kurzweilig, aber da die Szenerie und die Personen oft wechseln, muss man beim Lesen stets aufmerksam bleiben. Dazu habe ich auch eine Rezension geschrieben.

Tagebuch von Graf Dracula
Dieses Schätzchen besitze ich ebenfalls schon ziemlich lange. Es ist unterhaltsam zu lesen und tatsächlich wie ein Tagebuch aufgebaut, inklusive Bilder und Erinnerungsstücke der einzelnen Tage. Ein nettes Büchlein zwischendurch für alle Vampirfans.

Na, war da etwas für euch dabei? Oder lest ihr lieber weniger düstere Bücher? Lasst es mich gerne wissen!

Freitag, 23. November 2018

{Vorschau} Bastei Lübbe und LYX

Die neuen Vorschauen von Bastei Lübbe für Frühjahr 2019 sind draußen. Wie versprochen habe ich sie für euch durchgeschaut. Hier ist nun eine kleine Auswahl daraus, die ich besonders lohnenswert finde. Es handelt sich dabei um Bücher, die mich persönlich interessieren, also ist nicht jedes Genre gleichwertig vertreten.

Tipp: Ein Klick auf den Titel führt zur Verlagsseite.


Aus dem Bereich der (Liebes-)Romane:


Kathryn Taylor - Dunmor Castle:
Lexie kommt beruflich nach Dunmor Castle, trifft den Sohn des Hauses und stellt sich ihrer Vergangenheit. Wie wird ihre Zukunft aussehen?
Dilogie - der erste Teil erscheint im April 2019

Petra Hülsmann - Meistens kommt es anders, wenn man denkt:
Nele wird mit der Imagekampagne eines Politikers betraut und ihr kleiner Bruder hat Down-Syndrom, will aber ausziehen. Chaos pur also - und mittendrin vielleicht die große Liebe?
Erscheint im Mai 2019

Ella Zeiss - Das Glück hat viele Seiten: 
Hannah erbt einen Buchladen, Ben will ihn kaufen. Wäre da nicht der örtliche Buchclub, der genau das verhindern will. Kann die Magie der Bücher Hannah erneut verzaubern?
Erscheint im Juli 2019

Charlotte Lucas - Fünf Sterne für dich:  
Konrad bewertet einfach alles - auch die neue Lehrerin seiner Tochter. Daraufhin macht sie ihm, dem neuen Elternvertreter, das Leben schwer. Kann das gut gehen?
Erscheint im Mai 2019


Aus dem Bereich Krimi/Thriller:


Jenny Blackhurst - Mein Herz so schwarz:
Evie stürzt sich am Tag ihrer Hochzeit in den Tod. Als ihr Bräutigam und ihre beste Freundin nachforschen, entdecken sie Abgründe, von denen sie nichts geahnt haben. Sollten sie die Vergangenheit besser ruhen lassen?
Erscheint im Juli 2019

Leo Born - Blinde Rache:
Eine ungewöhnliche Kommissarin, die auf eigene Faust in einer Mordserie ermittelt. Dabei schwebt sie in großer Gefahr...
Beginn der Reihe um Mara Billinsky - der erste Teil erscheint im Dezember 2018


Aus dem Bereich Historisches: 


Anna Moretti - Effie liest:
Effie liest mit Vorliebe unschickliche Bücher und soll deshalb wegen übersteigerter Triebhaftigkeit behandelt werden. Nur ein junger Arzt möchte das verhindern. Kann Effie Verständnis finden?
Erscheint im Juli 2019

Armando Lucas Correa - Das Erbe der Rosenthals:
1939 muss die elfjährige Hannah aus Berlin fliehen. 2014 macht sich die elfjährige Anna auf die Suche nach der Vergangenheit ihres Vaters. Beide landen im fernen Kuba...
Erscheint im Mai 2019


Aus dem Bereich Fantastisches:


Theresa Hannig - Die Unvollkommenen:
Lila erwacht in einer Welt, die durch eine künstliche Intelligenz kontrolliert wird. Sie versucht die absolute Kontrolle der Bürger zu beenden, doch dann muss sie sich entscheiden...
Zweiter Teil einer Reihe - erscheint im Juni 2019

Melissa Caruso - Flammenflug:
Die Magierin Zaira wird durch einen Unfall unwiderruflich mit Amalia verbunden. Welche Opfer wird dieser Bund von ihnen fordern?
Trilogie - der erste Teil erscheint im Mai 2019

Graham Moore - Der Mann, der Sherlock Holmes tötete:
Als die Polizei versagt, versucht Arthur Conan Doyle selbst einen Mord aufzuklären. Hundert Jahre später spielt sein Tagebuch und einige Fälle des berühmten Sherlock Holmes eine Rolle in einem Mordfall. Welche Verbindung besteht dazwischen?
Erscheint im Februar 2019


Für alle LYX-Fans:


L.J. Shen - Midnight Blue:
Indigo soll dafür sorgen, dass der Rockstar Alex nicht wieder auf die schiefe Bahn gerät. Doch wie soll sie das anstellen, wenn zwischen ihnen die Funken fliegen?
Erscheint im August 2019

Mona Kasten - Hope Again:
Everly verliebt sich in ihren Dozenten Nolan, doch sein Geheimnis könnte ihre Beziehung zerstören. Haben die beiden eine Zukunft?
Fortsetzung der Again-Reihe - erscheint im Juni 2019

Kylie Scott - Perfect Mistake:
Vor sieben Jahren verliebte sich Adele in den besten Freund ihres Vaters. Nun kehrt sie zurück, doch eine Liebe zwischen ihnen darf nicht sein...
Erscheint im Juli 2019

A.V. Geiger - Follow me back:
Tessa hat nur über Twitter Kontakt zur Außenwelt. Ohne es zu wissen, schreibt sie dabei auch mit ihrem Idol, dem Popstar Eric. Was passiert, wenn sie es erfährt?
Auftakt einer Reihe - der erste Teil erscheint im September 2019


Na, war da etwas für euch dabei? Oder gibt es noch ganz andere Bücher, auf die ihr euch freut? Lasst es mich gerne wissen!