Freitag, 3. November 2017

{Leseliste} November

Genau ein Jahr ist es nun her, dass ich begonnen habe, mir Leselisten zu machen. Insgesamt bin ich mit dem Konzept zufrieden. Ob ich mehr lese, ist schwer zu sagen, aber es kommt mir so vor. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Da ich meine eBook-Sammlung dringend aussortieren muss, habe ich mir für den November erstmal nur Printbücher rausgesucht. Hoffentlich schaffe ich es bald, auch meinen digitalen SuB wieder sinnvoll nutzbar zu machen.
Wie immer gilt: Wenn ihr schon eines der Bücher gelesen habt, dann erzählt mir davon! Positive Berichte motivieren mich ungemein. 
Und das sind die Kandidaten für den kommenden Monat:


Antonia Michaelis - Mr. Widows Katzenverleih
Janna Solinger - Zoe und die Liebe
Sebastian Fitzek - AchtNacht
Jennifer Estep - Karma Girl - Bigtime (1)
James Islington - Das Erbe der Seher

Was habt ihr euch vorgenommen? Oder sind Leselisten nichts für euch?

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    ich mag Leselisten sehr gerne, allerdings schreieb ich sie mir nur privat und stelle sie nicht auf meinen Blog, weil sich alle paar Tage etwas daran ädnert.
    Interessante Bücher hast du dir ausgesucht. Ich habe nur "Achtnacht" davon gelesen.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Fall verstehe ich, warum du sie nicht öffentlich teilst. Auf AchtNacht freue ich mich besonders, bisher fand ich alle Bücher von Fitzek toll.

      Löschen
  2. Hallo Moni

    Ich habe es mal mit Leselisten versucht, aber das hat nicht wirklich geklappt. Im ersten Monat habe ich mich zwar noch eisern daran gehalten, aber dann habe ich irgendwie immer mehr Bücher gelesen, die nicht daraufstanden :)

    Von Deinen vorgenommenen Büchern habe ich noch keins gelesen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Freude beim lesen!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir gibt es auch Monate wo es besser oder schlechter klappt. Es soll ja auch kein Kampf werden, dann lieber ohne Liste. Mir hilft es, SuB-Leichen wieder in den Blick zu bekommen und mir öfter Zeit zum Lesen zu nehmen. Aber ich verstehe auch, wenn es dich zu sehr stresst.

      Löschen